Da wackelt nichts mehr: Implantate und Zahnersatz

Viele Patienten tragen sie schon lange im Mund, viele wissen nicht, daß es sie gibt: Die Rede ist von Implantaten, künstlichen Zahnwurzeln. Sie ersetzen die einstmals festen und gesunden eigenen Zähne, die häufig durch Parodontitis verlorengegangen sind.

Implantate werden in den Kieferknochen eingedreht und verwachsen mit ihm. Was sich unangenehm anhört, ist heutzutage durch fortschrittlichste Planungstechniken am Computer und minimalinvasive Operationsabläufe zum Routineeingriff geworden.

Es stehen verschiedenste Implantatsysteme zur Verfügung, auch metallfreie Werkstoffe haben sich mittlerweile bewährt. Allen gemeinsam ist der Umstand, daß das Implantat alleine noch keinen fehlenden Zahn ersetzt. Je nach Gesamtsituation im Mund kommen unterschiedliche Möglichkeiten in Frage, auf dem Implantat (oder mehreren) eine passende Versorgung zu verankern.

Die am häufigsten auftretende Situation für Implantate ist die Zahnlücke. Wenn auf die Bearbeitung der Nachbarzähne verzichtet werden soll, also keine Brücke gefragt ist, kann ein Implantat mit aufgesetzter Krone die Lücke schließen.

Fehlen zum Beispiel die letzten vier Zähne hinter dem Eckzahn, kann auf zwei Implantaten eine fest zementierte Brücke eingesetzt werden. Herausnehmbarer Zahnersatz wird dadurch vermieden.

Sind alle Zähne eines Kiefers verloren, was leider recht häufig vorkommt, besteht die klassische Versorgung aus einer kompletten Prothese. Vor allem im Unterkiefer ist deren Halt oft unbefriedigend. Implantate helfen dabei, stabileren Zahnersatz anzubieten. So können große Brückenkonstuktionen fest einzementiert werden, oder aber herausnehmbarer Zahnersatz erhält durch Implantate eine kräftige Basis und sitzt sicher.

Unsere Techniker im praxiseigenen Labor für Zahntechnik sind erfahren in der Anfertigung von unterschiedlichstem Zahnersatz, der von Implantaten jeglichen Typs getragen wird.

Implantologie ist ein umfangreicher und sehr komplexer Teilbereich der Chirurgie. Aus diesem Grund werden unsere Patienten nur von ausgewählten Zahn-Mund-Kieferchirurgen aus der Region (Bad Krozingen, Freiburg) mit Implantaten versorgt. Die Erfahrung von tausenden gesetzter Implantate sorgt hier für höchste Gewissheit, daß die Eingriffe professionell, sicher und schonend ausgeführt werden. Zahnarzt, Techniker und Chirurg planen gemeinsam den Fall, um optimale Ergebnisse zu gewährleisten.